Jetzt 4 Wochen kostenfrei Tag des Herrn lesen!
Bistum Erfurt

Dem Kind von Betlehem auf der Spur

Südeichsfelder Krippenweg lädt ein

Küllstedt (tdh) - Angebote unterschiedlicher Art unterbreiten auch in diesem Jahr zur Weihnachtszeit die Veranstaltergemeinden des Südeichsfelder Krippenweges. Vom 24. Dezember bis zum 25. Januar laden sie zu besonders gestalteten Gottesdiensten, Krippenspielen und zu Konzerten ein (siehe Info-Kasten). Vor allem aber können Besucher in der Zeit bis zum 26. Januar die mit viel Liebe aufgestellten Krippen in den Kirchen von Dingelstädt bis zum Hülfensberg bewundern. Die Gotteshäuser sind täglich bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet

Weihnachten 1990 hatte der Küllstedter Pfarrer Richard Hentrich mit Kollegen der Nachbarpfarreien diesen Krippenweg ins Leben gerufen. Seitdem ist es Ziel des Angebots, die Besucher mit Traditionen des Eichsfeldes vertraut zu machen und ihnen damit einen Zugang zur Weihnachtsbotschaft anzubieten

Infos: Katholisches Pfarramt St. Georg und Juliana, 37359 Küllstedt, Tel. : 03 60 75 / 6 06 40, Fax: 03 60 75 / 6 06 41

Dieser Beitrag wurde veröffentlicht in Ausgabe 51 des 47. Jahrgangs (im Jahr 1997).
Aufgenommen in die Online-Ausgabe: Sonntag, 21.12.1997

Aktuelle Empfehlung

Der TAG DES HERRN als E-Paper - Jetzt entdecken!

Aktuelle Buchtipps